David Nathan liest Ashley J. Grayson „Boy in the Park“

admin Allgemein

Hörbuch-Produktion in den d.c. Tonstudios

Regie: Christian Päschk
Aufnahmeleitung, Recording, Schnitt & Mastering: d.c. Tonstudios GmbH

Boy in the Park

Ein kleiner Junge verschwindet. Am helllichten Tag wird er aus dem Botanischen Garten in San Francisco entführt. Der einzige Zeuge des Verbrechens ist Dylan, der dort eigentlich in Ruhe seine Mittagspause verbringen wollte.
Die Polizei tappt im Dunkeln, und so entschließt sich Dylan, auf eigene Faust nach dem Kind zu suchen. Je weiter er dabei ins kalifornische Hinterland dringt, je näher er dem Versteck zu kommen scheint, desto verstörender und blutiger werden seine nächtlichen Albträume.
Sie zwingen Dylan dazu, sich seiner eigenen düsteren Vergangenheit zu stellen.

Produziert für: Argon Verlag