Antonia Baum liest „Eminem“

admin Allgemein

Hörbuch-Produktion in den d.c. Tonstudios

Regie: d.c. Tonstudios GmbH
Aufnahmeleitung, Recording, Schnitt & Mastering: d.c. Tonstudios GmbH

Eminem

Eine literarische, herzlich subjektive Liebeserklärung
Wie kriegt man als Frau die Verrenkung hin, Rap zu lieben und sich dabei permanent beleidigen zu lassen? Eminem gehörte einst zu Antonia Baums literarischen Vorbildern und ist auch 20 Jahre nach seinem Rap-Klassiker »Stan« nicht aus ihrer Arbeit wegzudenken. Doch die Welt ist inzwischen eine andere geworden. Was also macht Antonia Baum mit dieser misogynen, homophoben, weißen Eminem-Leiche in ihrem Keller?

Produziert für: Argon Verlag